10 Dinge, die Männer beim Sex zu tun vergessen - Frauen Tipps

Foto: Thinkstock

Sex sollte ein Akt der Freude für beide Parteien sein. Es wäre nicht zu der Frau, zum Beispiel fair zu sein, mit einem jungen und sexy Dessous zu kleiden, wenn Ihr Partner nicht ein bisschen angespannt ist sie in letzter Minute zu gefallen!

Und es ist nicht schlechter zu tun, aber die Wahrheit ist, dass manchmal Männer im Bett zu kurz, nur weil sie hetzen ihre Bedürfnisse zu befriedigen und vergessen, die Wünsche des Partners zu erfüllen.

Die sexologist Walkiria Fernandes weist darauf hin, dass zu den häufigsten weiblichen Beschwerden in Bezug auf das Verhalten der Menschen beim Sex, sind: die Eile, das Eindringen zu machen, die Tatsache, die Partner fragen Oralsex auszuführen, ohne geduscht zu haben, wollen Sex bei einer fast täglich und dem Mangel an Vorspiel Frequenz. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

den letzten Punkt betrifft, so fügt sie hinzu, „es ist durch die Vorrunden begannen wir in der Außenwelt ab und uns die Zeit des Geschlechts zu geben. Entspannung und Lieferung beginnen, den Anregungsprozeß stattfindet, beginnt. Viele Male, wenn das sexuelle Verlangen nicht zu intensiv ist, kann es in dem Maße zu erhöhen, dass die Vorrunden auftreten. In anderen Situationen kann es nicht einmal erhöhen. Allerdings ist es mit dem primären ist die Frau für die Penetration bereitet, die sollte daher nicht nur zu Beginn des Geschlechtsverkehrs passieren „, erklärt Walkiria.

Zusätzlich zu diesen Punkten von extremer Bedeutung, unter Sie noch 10 Dinge zu sehen, dass viele Männer vergessen beim Sex zu tun:

1. Das Spiel mit der Klitoris. Er ist genau dort, oder zu senken oder zur Seite ... Es ist wichtig, darauf zu konzentrieren!

2. Nehmen Sie die Socken. Der Mann ist sexy, wenn nackt und ohne Socken!

3. Schmieren. Frauen müssen zu nass fühlen, um erfolgreich durchführen (und Lust) der Tat. So dauert es weniger eilig, und an der Arbeit!

4. Sprechen. Frauen sind noch mehr begeistert, wenn sie ihre Phantasie zum Zeitpunkt H. verwenden daher ein wenig schmutzig reden über, natürlich, wird eine große Wirkung haben!

5. Halten Sie nasse Zunge. Es ist wichtig, es nass mit Speichel zu halten zum Zeitpunkt des oralen Sex.

6. Achten Sie auf Ihre Hände. Es sei denn, die Frau macht deutlich, dass die Liebe, wenn Ihr Partner fest ihre Brüste drückt, berühren sie ohne zarteren sollte, zumindest, ohne zu drücken.

7. Kissing leicht. Manchmal ist eine leichte Berührung ist besser als ein starker. Und ein süßer Kuss nur mit den Lippen, ist es angenehmer als ein sehr schneller Kuss mit übermäßigem Gebrauch der Sprache.

8. Knabbern. Die meisten Frauen lieben einen Happen und einem weichen saugen die Finger oder Füße.

9. Lassen Sie die Sorgen beiseite. Sie haben ein wenig, zeigen Freude und Konzentration (nur) lächeln, was Sie tun.

10. Nehmen Pflege der Zähne. Nichts übertrieben Bissen, vor allem in den Brüsten, die voll empfindlich ist. Aber natürlich Hände und Mund sind willkommen und können die Brustwarzen sanft passieren vor dem Abstieg.

Daher werden die heutigen Tipps für sie! Es ist wichtig, die Aufmerksamkeit auf die Bedürfnisse des Partners zu zahlen und alles tun, um Sex für beide Parteien wirklich angenehm zu sein.

Die Bedeutung des Dialogs

Die sexologist Walkiria läßt auch eine Botschaft an Frauen, vor allem diejenigen, die durch einige Fehlschläge (oder Unterlassungen) Partner gestört wurden. „Immer, wenn etwas in der Ehe oder der sexuellen affektive Beziehung falsch ist wichtig, den Dialog zu haben“, sagt er.

„Wenn sexuelle Unzufriedenheit ist natürlich, Dialog sollte außerhalb der Zeit des Geschlechts nehmen. Es braucht Sensibilität und Sorge zu sagen, was Sie wollen, in Bezug auf die anderen ohne Aggression oder Unfreundlichkeit „, sagte Walkiria. „Die Art und Weise Sie sprechen, ist oft wichtiger als das, was gesagt wird,“ beendet die sexologist.