Foto: Thinkstock

Foto: Thinkstock

Normalerweise verursachen sie wenig Beschwerden, wenn auch nicht schmerzhaft, und im Allgemeinen sind „harmlos.“ Warzen sind kleine Hauttumoren durch Viren verursacht. Sind Papeln (der Begriff Quaddel erhöhten Bereich der Haut bedeuten), haben rauhe Oberflächen und sind sehr ansteckend. Sie sind im Allgemeinen größer und strukturiert als die Flecke.

Cristiane Braga L. Kanashiro, Dermatologe Klinik Due, Facharzt für Innere Medizin, Dermatologie, ästhetische Medizin und Haar, erklärt, dass die Warzen überall am Körper auftreten können. Kann einzeln oder in Gruppen, kann von einem Bereich des Körpers auf der anderen ausbreiten leicht entstehen.

Es ist erwähnenswert, dass oft die Warzen verschwinden ohne spezifische Behandlung, aber in einigen Fällen Behandlungen erforderlich sein können, um diesen Prozess zu beschleunigen.

Warum kommen Warzen?

Cristiane erklärt, dass es viele Gründe gibt, die Warzen verursachen. „Im Allgemeinen sie vor einer Kontamination von HPV-Virus entstehen (Human Papilloma Virus) Verletzungen und Schnitten in der Haut“, sagt er.

Warzen sind in Bereichen des Körpers gemeinsam, wo die Menschen oft, wie im Gesicht, im Fall von Männern behandeln, die, und in den Beinen, im Fall von Frauen rasieren, die rasieren.

Lesen Sie auch: Pints: Wenn sich Sorgen zu machen?

Sie können Warzen auf andere Menschen, vor allem durch Berührung, in einem Prozess namens Selbst Inokulation übertragen - gemeinsam in der gemeinsamen Badezimmer Turnhallen, Schwimmbäder, Clubs usw. Die Übertragung kann auch bei ungeschütztem Sex auftreten.

Jeder unterliegt möglicherweise Warzen präsentieren, aber es ist bemerkenswert, dass einige Faktoren können „erleichtern“, um das Aussehen von ihnen, wie zum Beispiel:

  • Kinder oder Tweens, die oft mehr Verletzungen der Haut leiden als Erwachsene (spielen);
  • Menschen, die ihre Fingernägel oft beißen;
  • Menschen, die das Immunsystem wie Menschen mit HIV oder Autoimmunerkrankungen geschwächt sind.

Verschiedene Arten von Warzen

Foto: Thinkstock

Foto: Thinkstock

Ein Dermatologe Cristiane erklärt, dass es verschiedene Arten von Warzen:

    Warze: Sie erscheinen auf der Sohle und haben internes Wachstum. Die meisten sind schmerzhaft zu stehen.

    Genitalwarzen: Es ist im Genitalbereich. Sie sind weich, feucht und haben in der Regel weißliche Farbe.

    periungual Warze: Sie erscheinen um die Nägel.

    Filiform Warzen: Sie erscheinen auf dem Gesicht und Hals. Bei älteren Menschen, sie scheinen zu Projektionen von Fingern.

    Verruca vulgaris: sie haben die gleiche Hautfarbe und greifbar sind.

Wie Warzen zu behandeln?

Sie können entfernen und medizinisch die Warzen mit qualifizierten Dermatologen behandeln dies sicher zu tun. Cristiane spricht über die derzeit verfügbaren Optionen:

    Salizylsäure + Milchsäure: jeden Tag anwenden, schält sich die Haut zu heilen aus.

    Rauchender Salpetersäure: alle zwei Wochen Anwendungen werden bei der Arztpraxis gemacht.

    Kryotherapie: Einfrieren der Warze mit flüssigem Stickstoff.

    electro: Brennen der Warze.

Es gibt zu Hause Behandlungen für Warzen?

Foto: Thinkstock

Foto: Thinkstock

Einige Leute glauben, dass sie „nach Hause Methoden“ verwandeln kann eine Hautwarzen zu nehmen. Allerdings weist der Dermatologe Cristiane darauf hin, dass sie nicht angezeigt werden. „Das Beste ist immer professionell zu suchen, also zu hoch ansteckend zu sein, kann die Person autocontaminando und Verbreitung der Warze auf andere Teile des Körpers am Ende“, sagte er.

In diesem Sinne ist es wert, einige Sorgfalt mit der Warze Hervorhebung Infektion an der Stelle zu verhindern:

  • Sie sollten die Verletzung nicht manipulieren;
  • Sie sollten nicht versuchen, es ohne ärztlichen Rat zu entfernen;
  • Sie sollten niemals mit einer Zange oder andere Werkzeuge schneiden.

Die brasilianische Gesellschaft für Dermatologie hat sich auch gegen hausgemachte Methoden kommen (populär bekannt und weit verbreitet vor allem im Internet) Warzen zu beseitigen, erklärt, dass sie Risiken bergen im Bereich von Reizung Verschlimmerung eines Falles von Hautkrebs. Dies liegt daran, dass einige Leute Mole Warzen verwirren können, aber ihre Behandlung ist ganz anders: Warze ist eine gutartige Läsion und die Flecken können auf das Vorhandensein von Hautkrebs an. Anwenden von „hausgemachten“ Produkten über ein Pint, dass ein Tumor worden ist, wird die Haut angegriffen und es kann Komplikationen von Krebs sein.

Wie Warzen zu verhindern?

Foto: Thinkstock

Foto: Thinkstock

Nach Cristiane ist es möglich, das Auftreten von Warzen zu verhindern, sehr gute Betreuung von offenen Läsionen nehmen, Reinigen sie für immer. Es ist notwendig, den Kontakt mit der Warze von anderen infizierten Menschen zu vermeiden.

Warzen stellen ein Risiko für die Gesundheit?

Cristiane weist darauf hin, dass die Warze keine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit bietet, außer andere Körperbereiche zu verunreinigen.

Obwohl sie im Allgemeinen „harmlos“, stören die Warzen oft genug, mehr noch als in Teilen des Körpers befindet, wo der Druck ist, wie die Sohlen der Füße weh tun kann ... und schließlich zu kratzen. Die Behandlung ist angezeigt, die Träger der Warze zu infizieren andere Menschen zu verhindern und auch, damit er sich besser fühlen.