Implantat oder Prothese: Was ist die beste Option? - Frauen Tipps

Foto: Thinkstock

Das gepflegte Lächeln, als auch als wichtig für Gesundheit und Schönheit, hat großen Einfluss auf dem psychologischen, weil sie das Selbstwertgefühl und die zwischenmenschlichen Beziehungen verändert. Aber verlieren eine oder mehr Zähne in allen Altersgruppen verbreitet sind und aus verschiedenen Gründen und soll nicht Leid bedeuten, denn mit den Fortschritten in der Zahntechnik kann dieses Problem lösen.

Wer hatte ein oder mehr Zähne suchen Behandlung benötigen, können Sie Probleme haben, wenn mit begrenzten Zeit Fütterung Lebensmittel zu mahlen, und dieser Beitrag, Verdauungsbeschwerden; oder sogar an Depressionen leiden für nicht mit dem Bild, glücklich zu sein selbst und haben Schwierigkeiten bei der Empfänglichkeit von Menschen in jeder Art von Beziehung hat.

„Menschen, die Zähne verlieren sind schüchtern und manchmal Isolation suchen, wie sie Wissen, dass ihre ästhetischen Grundnormen und realisieren die Vorurteile der Menschen um Sie herum meidet. Freunde, Arbeitgeber und potenzielle Freunde zeigen oft Ablehnung Richter der Person, die Zähne unverantwortlich, wie jemand mit etwas grundlegender persönlicher Hygiene. „, Sagt der Zahnarzt Sérgio Dias verloren hat.

Behandlungsmöglichkeiten für Zahnverlust

Gebiss

Zahnersatz sind herausnehmbare Zahnersatz fehlende Zähne zu ersetzen. Es gibt zwei Arten von Zahnersatz: Gesamt- und Teil.

Totalprothesen werden verwendet, wenn es ein Totalverlust der Zähne aus dem Mund ist. Sie bestehen aus zwei Teilen: ein Satz von Zähnen für den Oberkiefer und einem auf den Unterkiefer.

Teilprothesen verwendet werden, wenn es noch einige natürliche Zähne im Ober- und Unterkiefer sind. Diese besteht aus einem oder mehreren Zähnen mit Metallhaken an den Seiten, die zwischen dem Träger und gegenwärtigen natürlichen Zähnen passen.

Zahnimplantat

Zahnimplantate sind permanent Zahnersatz. Es besteht aus einem Metallstab aus Titan, die in den Kieferknochen eingesetzt ist, - in dem Zahnfleisch. Es kann ein Stück sein, das einen Zahn mehr, je nach ihrer Größe unterstützt. Mit dem Einsatz von fünf oder sechs größten Titanteilen können eine ganze Kiefer füllen.

Vor-und Nachteile von Behandlungen

Alle künstlichen Zahnersatz Techniken hat seine positiven und negativen Seiten.

Vorteile von Zahnersatz

  • Es ist eine weniger komplexe Intervention, mit weniger Risiko von Infektionen;
  • Sie haben geringere Kosten;
  • Die Laufzeit ist schneller;
  • Die Anpassung ist schneller;
  • Löst das Problem, das keine ausreichende Knochenstruktur des Kiefers hat.

Nachteile von Zahnersatz

  • Sie sind nicht so gut für das Kauen;
  • Im Falle von insgesamt auf die Atrophie des gum Knochen beitragen können;
  • Im Fall von Teil muß im Laufe der Zeit mit einem neuen Satz ersetzt werden;
  • Im Falle einer teilweisen Beschädigung der Dose benachbarten Zähnen;
  • Sie müssen jedes Mal entfernt werden, nachdem klar zu essen.

Vorteile der Implantate

  • Es spielt keine schnelle oder kostengünstige Behandlung haben;
  • Sie sind ideal für die Verbesserung des Kauens;
  • Sie verursachen keine Schäden an den Mund im Laufe der Zeit;
  • Sie brauchen keinen Ersatz oder Reparatur;
  • Sie haben als natürlichen Zähne zu reinigen - Zähneputzen und Zahnseide einfachen Gebrauchs;
  • Sie verursachen keine Einschränkungen mit Möglichkeiten zu lockern.

Nachteile der Implantate

  • Sie können für alle genutzt werden: Es ist für Menschen mit Diabetes oder Blutstörungen kontra;
  • Es ist ein invasives Verfahren, bei denen hohe Wahrscheinlichkeit einer Infektion ist;
  • Es ist notwendig, während der Behandlung antiinfecção teure Medikamente nehmen;
  • Die Kosten des Materials und des Verfahrens ist hoch;
  • Das Endergebnis ist zeitaufwendig, da es die körpereigene Regeneration erfordert.

So wählen Sie die beste Behandlung für Zahnverlust ist notwendig, um die Unterstützung eines Zahnarztes zu haben, denn nur dieser Beruf der Lage sein, den klinischen Zustand des Patienten Mundes zu diagnostizieren, und so, Anzeige und führen Sie das am besten geeignete Verfahren einer bessere Gesundheit zu gewährleisten und Patientenzufriedenheit.