Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Nicht jeder weiß, aber die Zahl der Kaiserschnitte in Brasilien durchgeführt überschreitet (und) die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Das Land ist in der Tat, zur Zeit als Marktführer in Sectiones ernannt.

Über 52% der Geburten durch Kaiserschnitt durchgeführt. „Die Verschlechterung der Lage in Geburten in Privatschulen, wo die Zahl der Kaiserschnitte in anderen Ländern erschreckend Ebene relativ erreicht, 80% der gesamten Geburten zu erreichen“, sagte Darvana Marques Kirche, Gynäkologen und Geburtshelfer Polyclinic Granato.

„In Chile, diese Rate 34%; in den USA, 26% und in Ländern wie den Niederlanden, 14%. Daher ist Brasilien das Land mit der höchsten Sectio-Rate in der Welt. Und die WHO-Empfehlung ist, dass die Zahl der Kaiserschnitte 15% nicht überschreiten „, ergänzt Darvana.

In einer solchen Auswertung von Daten, jedoch hinterfragen viele Menschen, die Unterschiede zwischen vaginalen Entbindung und Sectio und wollen vor allem verstehen, warum die erstere ist, in den meisten Fällen mehr von Vorteil für die Mutter und das Baby und in welchen Situationen Sectio ist wirklich notwendig.

Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Informationen über vaginale Entbindung und Sectio sehen können und wissen auch, was sind die Rechte von einer schwangeren Frau.

Lesen Sie auch: 10 Spiele für Baby-Dusche

natürliche Geburt

Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Normale Lieferung wird in der Regel mehr von den Ärzten empfohlen, da das Risiko einer Infektion sowohl niedriger für die Mutter und dem Baby. Darüber hinaus ist die Rückgewinnung von Frauen viel besser und schneller.

Es ist wahr, dass diese Art der Lieferung viele Vorteile, sowohl für Mütter und für Babys bietet jedoch aus Angst vor Schmerzen oder auch aus Mangel an zuverlässigen Informationen, diese Option viele Frauen entlassen, so dass entdecken, dass sie schwanger sind.

Darvana erklärt, dass die normalen Liefer vaginal durchgeführt werden. „Es kann Episiotomie gemacht werden (Schneiden des Dammes des Babys Ausgabe zu erleichtern), Analgesie und Kontraktionen mit Serum, das Oxytocin induzieren“, sagt er.

Für diese Art der Lieferung geschieht, soll es alles in Ordnung mit der Gesundheit von Mutter und Kind sein.

„Ich sage immer, dass normale Geburt ist, dass trotz des Arztes kommt. Es ist die Lieferung an das Baby geschieht nach dem vaginalen Weg und nach dem natürlichen Prozess der Geburt mehr oder weniger allen Säugetieren gemeinsam Körper „, sagte Mariane Corbetta da Silveira, Gynäkologen und Geburtshelfer Krankenhaus und Mutterschaft Santa Brigida.

Lesen Sie auch: 10 Posen Ideen für Mutterschaftsfotoshooting

Mariane erklärt, dass vor, während und nach der Geburt, die größte Sorge um die Gesundheit und binomische Mutter Wohlergehen / Baby. „Die Überwachung der Entwicklung der Kontraktionen und den Herzschlag des Babys gibt dem Arzt oder der Hebamme die Vorstellung, dass der Prozess im normalen Bereich entwickelt, um die genaue Zeit der Geburt oder Babyablösung. Das Wichtigste ist, das Kind Sauerstoffversorgung und nach der Geburt, die Aufrechterhaltung der Aufmerksamkeit auf neugeborene Gesundheitsschutzkennzeichnung, zusätzlich zu gewährleisten, um die Reaktion des mütterlichen Körpers (die Plazenta, Uteruskontraktionen zu kümmern, verringert Blutungen und allgemeines Wohlergehen der Mutter), „sagt er.

Im Allgemeinen, wenn die schwangere Frau im Krankenhaus ankommt, sind einige Verfahren durchgeführt, wie zum Beispiel der Messung von Temperatur, Blutdruck und Herzfrequenz. Idealerweise sollte die Frau über alles informiert werden, was geschieht, so bleiben so, ruhiger und in der besten Weise, die Geburt ihres Kindes teilnehmen.

Die harte Arbeit und Lieferung im Durchschnitt 12 bis 14 Stunden, diesmal aber neigen dazu, in den folgenden Schwangerschaften zu verringern. Es wird Tracking-Überprüfung Faktoren wie Herzschlag des Fötus, Blutdruck, Auswertung von Kontraktionen, Zervixdilatation des Gebärmutter usw. gemacht

Dilatation des Gebärmutterhalses (die den Durchgang des Babys erlaubt) wird aufgrund Kontraktionen auftreten - die in der Regel ungeordnet beginnen und allmählich regelmäßigere, verlängert und intensiver.

Die Anästhesie wird in der Regel angewendet, wenn die Schmerzen sehr intensiv sind.

Lesen Sie auch: 10 Kleidung, die während und nach der Schwangerschaft getragen werden kann

Im Allgemeinen, wenn die Intervalle zwischen den Kontraktionen zu verringern, ist die Geburtszeit in der Nähe. Die Erweiterung des Gebärmutterhalses erreicht etwa 10 Zentimeter.

Mit der vollständigen Expansion wird die Gebärmutter Druck auf dem Baby gelegt - die, mit der Stress der Mutter kombiniert, werden die Geburt des Kindes auftritt verursachen.

Wenn Sie irgendwelche Schwierigkeiten bei der dem Baby aus, kann es Episiotomie durchgeführt werden - chirurgischen Schnitt gemacht in dem Damm (Muskelbereich zwischen der Vagina und dem After).

Die Arbeit wird mit der Lieferung der Plazenta abgeschlossen, die häufig natürlicherweise vorkommt (ca. 10 bis 20 Minuten nach der Geburt des Kindes). Die meiste Zeit ist es nicht erforderlich Anstrengung der Mutter, weil die Plazenta löst und tritt aus dem Geburtskanal.

X Vorteile Nachteile der normalen Liefer

Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Mariane erklärt, dass der große Vorteil der vaginalen Entbindung ist, dass es auf physiologische und natürliche Art und Weise geschieht.

Lesen Sie auch: 30 Dinge, die Sie nicht zu einer schwangeren Frau sagen sollten

Darnava sich als die wichtigsten Vorteile der Vaginalgeburt:

  • schnellere Genesung;
  • Geringeres Risiko von Komplikationen;
  • Geringeres Risiko von puerperalen Infektion;
  • Geringeres Risiko von Neugeborenen Atemnot;
  • Einfachere Stillen.

Der Nachteil der normalen Geburt, denken die meisten Frauen über den Schmerz. Und in der Tat oft eine Geburt schmerzhaft sein, besonders in Situationen, in denen es geburtshilfliche Gewalt: verbal, emotional und sogar körperliche Aggression (in Form die Frau zu verhindern, Bewegungsfreiheit hat).

„Wenn es nicht genug Platz für das Baby zu passieren, ist es notwendig, einen Schnitt in der Passage des vaginalen Kanals (Episiotomie) zu machen“, ergänzt Darvana und wies darauf hin, dass der Nachteil der normalen Geburt.

Schlüsselfragen über natürliche Lieferung

Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Unterhalb der Geburtshelfer die wichtigsten Zweifel an normalen Liefer klären.

1. Es gibt Techniken, die Schmerzen und Beschwerden in der normalen Geburt zu lindern?

Darvana: Heutzutage gibt es Techniken der Entspannung und des Wohl begrüßen Krankenhaus-Einstellungen, den Schmerz der Arbeit zu entlasten. Darüber hinaus gibt es die Anästhesie (epidurale oder spinale).

2. Die normale Geburt ist sicher?

Mariane: Normale Lieferung ist sicher in einem normalen, mit geringem Risiko der Schwangerschaft, vor allem, wenn sie in einer Umgebung durchgeführt wird, die Pflege und Ressourcen Option in irgendwelchen negativen Komplikationen bieten kann.

3. Wenn nicht normale Geburt angegeben?

Darvana: Normale Lieferung wird nicht angezeigt, wenn Gefahr für die Mutter oder das Kind ist, zum Beispiel bei Erkrankungen wie schwere Hypertonie und ihre Komplikationen bei Schwangerschaftsdiabetes mit macrosomic Föten (Babys mehr als 4 kg), komplett Plazenta previa, einige abnormal fötalen Positionen Kontraindikation vaginale Entbindung, Plazentaablösung.

cesarean

Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Darvana hebt hervor, dass Sectio über transabdominal getan. „Es ist eine chirurgische Lieferung. Anästhesie wird, in der Regel des Rücken. Nach der Anästhesie, schneidet der Arzt mehrere Schichten (Haut, Unterhautgewebe, aponeurosis, Muskeln), um die Gebärmutter zu erreichen, wo das Baby entfernt wird. Dann gibt es die dritte Stufe der Arbeit (Entfernung der Plazenta). Und dann die Naht jeden Open-Plan „, erklärt er.

Im Allgemeinen wird empfohlen, dass Frauen nicht alles essen, 5 Stunden vor der Auslieferung. Aber diese und andere genaue Informationen, die gehen sollte, ist der Geburtshelfer. Es ist wichtig, auch über Trinkwasser oder andere Flüssigkeiten im Voraus zu fragen.

Im Krankenhaus stellt die Mutter einen Krankenhauskittel, und von der Region, in der es den Schnitt des Sectio gemacht wird abgeschabt. Es soll noch nehmen Ohrringe, Armbänder, Ringe und Piercings (falls zutreffend).

Im Allgemeinen, wenn Sie cesarean abgeschlossen hat, wird die Frau zu einem Aufwachraum genommen, während das Baby in den Kindergarten geht (die in einem beheizten Inkubator oder Kinderbett identifiziert und gestellt werden). Dann wird eine Krankenschwester sollte das Kind an die Mutter nehmen, damit sie ihn stillen kann.

Mariane erklärt, dass vor, während und nach Sectio, pfleglich zu Gesundheit inhärent ist und Mutter binomischen Wohlergehen / Baby. „Darüber hinaus erfordert die CS eigenes Krankenhaus OP-Saal mit ausgebildetem Team. Es besteht die Notwendigkeit des Anästhesist und Chirurgen und Assistenten, und alle Sorgfalt und eine Vorrichtung in der Chirurgie erforderlich „, sagt er. „Als das Baby schnell entfernt wird, soll für seine sofortige Versorgung bereit sein, vor allem, wenn die Anzeige des Kaisers Baby litt“, fügt er hinzu.

Obwohl es sehr gegenwärtig in Brasilien verwendet wird, ist Sectio eine Technologie, die ursprünglich entwickelt, um nur verwendet zu werden, wenn die Gefahr des Lebens für das Baby oder die Mutter. Daher ist gemäß WHO-Empfehlungen, die ideale Geschwindigkeit von Sectiones sollte etwa 7-10%, nicht 15% überschreitet.

Vorteile x cesarean Nachteile

Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Mariane erklärt, dass, wenn sie richtig angegeben ist, die C-Abschnitt der Vorteile sind zahlreich. „Sie können buchstäblich die Rettung des Lebens des Babys bedeuten und, in einigen Situationen auch die Mutter. Aber in der Regel, was denken Sie, der Vorteil ist, dass es schnell passiert „, sagt er.

Da die cesarean Vorteile, Darvana obstetrician Highlights:

  • Es gibt keine Schmerzen während der Geburt;
  • Das Baby kann schnell entfernt werden, wobei den Tag und die Zeit geplant;
  • Es ist sichere Alternative, wenn natürliche Geburt Gefahren für die Gesundheit von Mutter und Kind darstellt.

Die Nachteile der Sectio nach Darvana sind:

  • Erhöhtes Risiko für Infektionen;
  • langsame und schmerzhafte postoperative Phase;
  • Heilung Komplikationen;
  • Neugeborene können Atemprobleme haben;
  • negative Auswirkungen auf das Stillen.

Mariane fügt hinzu, dass, wenn der Kaiser gut angegeben wurde, sind die Hauptnachteile auf die Tatsache, dass ein chirurgisches Ereignis, mit allen Risiken und einer Operation benötigen Pflege. „Wenn die CS von nicht-medizinischen Gründen durchgeführt werden, das heißt, durch gezielte Wahl des Arztes oder Mutter einer des Nachteils (sehr ernst meiner Meinung nach) ist, dass es keine Möglichkeit gibt, um sicher zu sein, dass das Baby sogar bereit ist, out“, sagt er.

Wichtige Zweifel an cesarean

Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Im Folgenden finden Sie die Antworten auf zwei häufig gestellte Fragen zu Sectio sehen:

1. Wenn Sectio angegeben?

Mariane: Es gibt absolute und relative Indikationen, von dem Baby und Mutter angetrieben. Das wichtigste ist die Präsentation der Fetal Distress, das heißt, zeigt das Baby Anzeichen dafür, dass sie in Gefahr ist länger intrauterine bekommen.

2. Es gibt Risiken in CS?

Mariane: Ja, wie in jedem einzelnen chirurgischen Eingriff. Oder wie alles im Leben ( „Das Leben ist sehr gefährlich“, Rosa).

Was bedeutet, humanisierte Geburt

Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Nicht jeder weiß, aber humanisierte Geburt ist keine Art der Lieferung, sondern ein Konzept, das rund um die Rückkehr von der Rolle der Frauen (vor, während und nach der Geburt) dreht. Humanisierung der Geburt bedeutet vor allem, denken Sie daran, dass die Geburt ein physiologischer Prozess ist und nicht etwas, das immer gewartet werden muss.

Mariane weist darauf hin, dass humanisierte Geburt der Name heute Geburt geschieht in der natürlichsten Art und Weise möglich, „mit minimaler medizinischer Intervention / chirurgischer und mit einer ganzen Reihe von Umständen und Haltungen gegeben ist, die menschliche und warm Mutter unterstützen, Baby und die Familie. "

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass in humanisierte Geburt, die verantwortlichen professionellen Arbeiten in Partnerschaft mit seiner Frau und die Entscheidungen respektieren und wollen sie so viel wie möglich; seine Entscheidungen führt und nicht einfach „erlegt Protokolle.“

Die Idee ist, dass die Lieferung in der natürlichste Art und Weise möglich gemacht wird, ohne oder mit minimalen Eingriffen, so dass auf diese Weise die Frau Teil des Prozesses fühlen.

Hausgeburt

Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Darvana erklärt, dass Hausgeburt eine außerhalb des Krankenhauses durchgeführt ist. „Darin Frauen in geringem Risiko der Schwangerschaft, die Geburt zu Hause geben“, sagt er.

Für einige Frauen bei der Geburt zu Hause geben entpuppt sich als eine gute Wahl zu sein, weil zu Hause Sicherheit, Privatsphäre und Komfort bietet, so dass eine intensivere, Familienleben, in diesem besonderen Moment der Geburt eines Kindes ist.

Es ist erwähnenswert, Hausgeburt ist für schwangere Frauen ohne Risiko von Komplikationen wie Diabetes angegeben, Bluthochdruck usw.

„Wenn Sie nach einer Hausgeburt entscheiden, die schwangere Frau und ihr Partner haben für Profis suchen, die diese Art von Service zu bieten, das heißt, ein Gynäkologen oder eine Krankenschwester Hebamme Arzt. Es ist auch notwendig, dass die Schwangerschaft ist ein geringeres Risiko „, sagt Darvana.

Es ist wichtig, gut ausgebildete Fachkräfte zu wählen, weil sonst, vor Komplikationen und das Fehlen einer Krankenhausstruktur für Soforthilfe, die Mutter und Kind ernsthaft gefährdet sein können.

Mariane hebt hervor, dass Hausgeburt erfordert alle Sorgfalt, die eine normale Geburt und sehr aufmerksam auf alle Anzeichen dafür, dass der Prozess zu Fuß ist normalerweise nicht haben muss. „Sie haben eine sehr große Aufmerksamkeit auf das Baby haben, die Herzfrequenz, und wir müssen sicherstellen, dass es sich um eine risikoarme Schwangerschaft ist“, fügt er hinzu.

In den folgenden Videos können Sie Beispiele von Hausgeburt sehen. Es ist bemerkenswert, dass sie intime Momente seiner Frau und seiner Familie zeigen.

Nascimento da Helena

Do Nascimento André

Do Nascimento Mateus

Do Nascimento Lucas

4 Empfehlungen für erstmalige Mütter

Es ist normal, dass die Mutter, vor allem einer, die Ihr erstes Kind haben wird, hat Zweifel an der Schwangerschaft zum Zeitpunkt der Lieferung etc. und sogar ein wenig unsicher in dieser wichtigen Phase seines Lebens fühlen.

Denken Sie hier Darvana gibt einige Tipps zum ersten Mal schwanger:

  1. Haben Sie einen Gynäkologen Sie vertrauen der wichtigste ist.
  2. Erhalten Sie alle Ihre Fragen mit Ihrem Arzt besprechen Tests auf Lieferung, fragen, was Sie wissen wollen.
  3. Ein weiterer wertvoller Tipp ist: aktiv werden! Neben fit und Gesundheitstage zu halten, wird die Übung Ihren Körper auf die Geburt vorzubereiten.
  4. Holen Sie organisiert: nicht alles bis zur letzten Minute. Lassen Sie alles vorbereitet, das Baby zu bekommen, helfen Sie in den letzten Wochen zu entspannen.

Mariane weist darauf hin, dass es wichtig ist, dass die Frau vom Beginn der Schwangerschaft, genug zu kümmern, entweder in ihrer Nahrung, entweder im allgemeinen Sorge um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden.

Zusätzlich zu diesen Richtlinien, können Sie eine Doula mieten, das ist ein Profi, der in der Regel körperliche und emotionale Unterstützung und Informationen für schwangere Frauen bietet, sowohl zum Zeitpunkt der Lieferung, wie vor und nach ihm.

schwangere Frauenrechte

Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Denise Auad, Professor an der juristischen Fakultät von São Bernardo do Campo und Rechtsanwalt in Verfassungsrecht spezialisiert, sagte der SUS (Single Health System und) sollten Frauen eine umfassende Betreuung für Ihre Gesundheit sorgen und das Baby „aus dem Pre- weihnachtet, Lieferung einschließlich, mit der Aufwertung der normalen Lieferung, während Kaiser seine im Fall der normalen Lieferung zu gewährleisten riskant und schädlich für die Gesundheit von Mutter und Kind und nach der Geburt. "

„Die Frau hat das Recht auf Beratung, Hospitalisierung und Überwachung von autorisierten Arzt“, fügte der Anwalt.

Im Falle der Krankenversicherung, erklärt Denise, sind die Rechte von schwangeren Frauen die gleichen. „Aber es ist erwähnenswert, dass die Gesundheitspläne eine Gnadenfrist erfordern, um die Arbeitskosten zu decken“, sagt er.

Im privaten Netzwerk, sagt Denise, sind Rechte immer noch die gleiche. „Aber die Tatsache ist, dass das private Netzwerk mehr Komfort für die Frau bietet“, sagt er.

geburtshilflichen Gewalt: Sie wissen, was das ist?

Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Leider haben viele Menschen noch nicht bewusst, was geburtshilfliche Gewalt genannt charakterisiert.

Laut einer Erklärung der WHO, die Definition der geburtshilflichen Gewalt durch die veröffentlichte „Medikalisierung des Missbrauchs und den pathologisierende der natürlichen Prozesse der Arbeit, die den Verlust der Autonomie verursacht und die Fähigkeit der Frauen frei über ihren Körper und Sexualität zu entscheiden.“

„Sie können diese Idee für alle und alle Handlungen oder Sprache während der Schwangerschaft, vor und nach der Entbindung erstrecken, dass der Patienten willkürlich und nicht wahr Art und Weise induzieren Entscheidungen gegen ihren Willen in Bezug auf die Art der Pflege zu machen, die möglicherweise / empfangen „, ergänzt Mariane.

Die Gynäkologen weisen darauf hin, dass die Frau, die ein Opfer solchen Gewalt ist für eine andere Person oder einen Ort suchen sollte ihre Versorgung erhalten, wo, im Gegenteil, sie willkommen und respektiert fühlen. „Sie müssen auf den‚Gefühl‘verlassen und sind nicht einverstanden mit der Aktion. Im Fall von Institutionen wie Gesundheitszentren und öffentliche Krankenhäuser, sollte die höheren Behörden und Verbraucherschutzorganisationen und Zivilpersonen suchen „, sagt er.

Attorney Denise erklärt, dass geburtshilfliche Gewalt bedeutet Respektlosigkeit gegenüber Frauen, wie zum Beispiel:

  • Die Kritik an ihrer Schwangerschaft;
  • indiskrete Fragen, warum und wie sie wurde schwanger;
  • psychologische Angst bei Lieferung.
  • Es kommt auch vor, wenn der Arzt Frauen erfordert für Sectio entscheiden, wenn klinisch für die Möglichkeit der normale Lieferung durch.

„In solchen Fällen kann eine Frau erhalten, durch die Gerichte, eine Entschädigung für immaterielle und materielle Schäden und kann einen Polizeibericht für den Fall macht kriminell bestraft werden“, sagte Denise Anwalt.

Jetzt kennen Sie die wichtigsten Unterschiede zwischen vaginaler Entbindung und Sectio, aber im Zweifelsfall, denken Sie daran: Sie sollten immer zu einem professionellen sprechen Sie vertrauen. weiß auch, was die Rechte einer schwangeren Frau sind ... Immerhin Schwangerschaft ist ein magischer und sehr wichtiger Moment im Leben einer Frau und ihre Familie und gelebt werden / respektierte als solche.