Frau Tipps - wie schöne Haut am Strand zu halten

Foto: Thinkstock

eine schöne Haut zu haben, ist einer der wichtigsten Faktoren, die die Schönheit der Frauen zu verbessern, und für diese muss man immer darauf achten, eine Routine zu übernehmen, die die Erhaltung der gesunden Haut unter Verwendung geeigneter Produkte fördert, gut zu essen, zu vermeiden schlechte Gewohnheiten und Zählen mit Hilfe von Experten im Fall von Problemen.

Eine der großen Herausforderungen der Schönheit ist der Wunsch, in Einklang zu bringen eine Haut mit einer einheitlichen visuellen Farbe zu haben, fühlt sich samtig an, kostenlos, Flecken oder Schäden an dem Wunsch, in der Sonne zu wagen und die Entspannung von einem Strand zu genießen. Da jedoch ist dies durchaus möglich, einige Hautpflege vor und nach der Exposition gegenüber der Sonne und Baden in Salzwasser genommen.

Verhindern und loszuwerden Allergien, Verbrennungen, Hitzschlag, vorzeitiges Altern, und insbesondere Hautkrebs, ist es leicht, check out:

Sprechen Sie die Haut ein Peeling

Eine Woche vor der Reise zum Strand Anwendung von Pflanzen Büschen und gilt Produkte mit Peeling-Wirkung oder eine Peeling Art der Behandlung in der kosmetischen Kliniken machen.

Die Entfernung von abgestorbenen Zellen, die durch Produkte mit Partikeln, die Mikrodermabrasion genannt fördern, trägt eine einheitlichere Hautfarbe zu erhalten, wenn anschließend Gerbung unterzogen.

Darüber hinaus Peeling desencrava durch ein perfektes Ergebnis in Haarentfernung zu gewährleisten und hilft besser, die nützlichen Substanzen von Feuchtigkeitscremes und Sonnenschutzmittel zu absorbieren.

Achten Sie darauf, im Vorfeld der Flecken auf der Haut

Wer hat Flecken auf der Haut sollten wissen, dass nicht sie nicht behandeln und setzen Sie sich in die Sonne kann sie verschlimmern. Nicht die Gelegenheit verpassen, den Strand zu genießen, weil der Flecken, ist es am besten Hilfe von einem Dermatologen zu suchen und eine Behandlung zu einem Zeitpunkt, wenn es keine Pläne hat, zum Sonnenbaden ein.

Wenn Sie keine Zeit gehabt haben ihre Flecke auf der Haut zu kämpfen oder getan hat, vor kurzem ist es wichtig, als Verbündete die Sonnencreme, Hut und Schirm zu haben. Achten Sie darauf, denn auch unter dem Dach, das Sonnenlicht auf dem Sand reflektiert auch die Haut auswirkt.

Führen Sie eine ordnungsgemäße Verwendung von Sonnenschutz

Keine Verwendung Ausgaben Sonnenschutz in einigen Teilen des Körpers und nur einmal den Strand zu erreichen. Seien Sie aufmerksam den Anweisungen der Produktverpackung.

Die Empfehlung in den Etikett von Sonnenschutzmitteln und von Dermatologen bestätigt, ist, dass das Produkt nach Hause und wieder aufgebracht angewandt werden soll alle zwei Stunden vor der Abreise oder wenn aus dem Wasser.

Darüber hinaus Bereiche wie Ohren, Achselhöhlen, Fußrücken, Nacken und Kopfhaut, wenn Sie müssen kurze Haare oder niedrige Lautstärke, auch geschützt werden. Denken Sie daran, dass auch die Sonnencreme verwenden, sollten Sie die Sonne zwischen 10.16 Uhr vermeiden.

Lernen Sie den richtigen Sonnenschutz für Ihre Haut wählen

Überprüfen Sie die Spezifikationen des Etiketts Sonnenschutz. Suchen Sie nach Produkten, die Ihre Haut aus zwei Arten von Licht, UV-A- und UV-B-Schutz, da der UV-A-ray vorzeitiges Altern und Krebs verursachen kann die zweite Schicht der Haut zu erreichen; und UVB kann schwere Verbrennungen verursachen.

Um zu wissen, den Sonnenschutzfaktor (SPF) geeignet für die Haut konsultieren Sie einen Dermatologen, aber wenn Sie nicht zu tun haben, um es sofort, für die Sicherheit, hat die Wahl eines Protektor, die SPF 30 oder höher hat.

Lass dich nicht von Impulse abschrecken nicht Sonnenschutz zu verwenden, wenn Sie in der Hoffnung, fettige Haut haben, die Pickel „trocken“ in der Sonne irreführend; Sie Sonnenölfrei und vermeiden noch größere Irritationen auf der Haut.

Produkte, die in Ihrem Sommer nécessaire nicht verpassen

Lesen Sie, was das Wesentliche für Sie Schönheit an Sommertagen und wenn auf den Strand oder den Pool sorgen que3.

Hüten Sie sich vor übermäßiger Eitelkeit

Versuchen Sie nicht, den Strand Schmuck oder Modeschmuck zu verwenden, Parfüm und Make-ups, die nicht geeignet ist, das Risiko, Allergien zu vermeiden. Wenn nicht die Make-up Widerstand leisten, verwenden Sie Produkte mit Sonnenschutz und nicht komedogen - die nicht die Poren verstopfen.

Sie erstreckt sich nicht über Ihre Zeit am Strand

Bleiben Sie mit Bikini oder nassen Badeanzug zu lange Probleme mit Pilz auf der Haut verursachen und viel Zeit in der Sonne am selben Tag aussetzen, verursacht Verbrennungen und erhöht das Risiko von Hautkrebs.

Befeuchten Sie Ihre Haut

Wenn der Rückkehr vom Strand und vor dem Schlafengehen, den Ball in dem Körper feuchtigkeitsspendend; in Produkten mit beruhigenden und erfrischenden Substanzen investieren. Produkte auf Basis von Aloe Vera, Harnstoff und aktiven Antioxidantien wie Vitamin C und E, Zink und Mangan, beispielsweise helfen, Zellen zu regenerieren.

Ernähren Sie sich gesund

Die Aufnahme von ausreichend Flüssigkeit und Nahrung mit ausreichend ernährungsphysiologischen Eigenschaften können Sie Ihre Haut helfen.

Feuchtigkeit der Haut tritt auch von innen nach außen. Trinken Sie viel Wasser, Kokoswasser und natürliche Fruchtsäfte.

Einige Lebensmittel können helfen, den Schaden zu verhindern, dass die Sonne bewirkt, dass die Haut wie Karotten, Kürbis, Papaya, Apfel und Zuckerrüben, weil sie Carotinoide enthalten, eine Substanz, die auf die Haut aufgetragen wird und behält UV-Strahlung. Diese Substanz wird in Obst und orange oder rote Gemüse.

Entfliehen Sie die heißen und lange Bäder

Nachdem man vermeiden zum Strand und setzen Sie sich auf die Sonnenbäder mit Wasser bei hoher Temperatur unter nicht Trockenheit der Haut zu fördern oder sie empfindlich lassen.

Nach diesen Schritten haben Sie alles bei der Erreichung gesunde Bräune um erfolgreich zu sein. Experten aus dem National Cancer Institute (INCA) zeigen ständige Pflege, da die Wirkung der Sonnenstrahlung auf die Haut ist kumulativ: Flecken, vorzeitiges Altern, Mole und Hautkrebs kann Jahre nach der Sorglosigkeit Zeitraum auftreten.