Erfahren Sie mehr über die Vorteile und Risiken des Verzehrs von Soja - Frauen Tipps

Foto: Thinkstock

Die Sojasauce, zubereitet mit fermentierten Sojabohnen und gesalzen von Sole, hat eine hohe Leistung der Haltbarmachung von Lebensmitteln, und das war der ursprüngliche Zweck, als es ursprünglich von den Chinesen erfunden wurde.

Derzeit hat es sich als Gewürz für die Herstellung einer Vielzahl von Lebensmitteln, vor allem wegen seiner auffallenden und intensiven Geschmack verwendet. Sehr beliebt in Brasilien, Sojasauce kann gesundheitliche Vorteile bringen, aber der Verbrauch sollte von hypertensiven Menschen moderat, vor allem sein. Überprüfen Sie die Risiken und Vorteile der Sojasauce aus.

Die Vorteile von Soja-Derivat

Laut Ernährungswissenschaftlern, die Sojasauce, als ein Derivat von Soja, hat die gleichen Vorteile des Korns, deren empfohlene Tagesdosis beträgt 25 g. Bisher ist bekannt, dass Soja ist reich an Eiweiß, Eisen, Kalzium und Vitamine, vor allem die B-Komplex, als „Vitamine der Bestimmung“, bekannt wegen seiner positiven Wirkung auf das Nervensystem und geistige Disposition.

Außerdem Soja und seine Derivate haben antioxidative Aktivität und verhindern Krankheiten wie Osteoporose, Brustkrebs und Gebärmutterhalskrebs. Daher wird darauf hingewiesen, dass der Verzehr von Soja vorteilhaft für die Gesundheit ist, aber ohne Übertreibung.

Zusätzlich zu diesen Vorteilen wird die Sojasauce auch für Menschen zu empfehlen, die auf Diät sind, weil diese die Fähigkeit hat, den Geschmack von Lebensmitteln mit wenigen Kalorien und nur sehr wenig Stärke zu bereichern. Unter den Lebensmitteln, mit denen es die Verwendung von Sojasauce empfohlen ist Fisch und Fleisch, Salate, Reis, Nudeln und gekochtes Gemüse.

Außerdem wird daran erinnert, dass der Verbrauch des hohen Natriumgehalt in der Zusammensetzung des Produkts aufgrund sollte moderat sein.

Die Risiken von Sojasauce

Die Sojasauce wird aus der Fermentation von Sojabohnen oder Weizen Gerste Salz und damit die Menge an Natrium in der Zusammensetzung des erhaltenen Produkts ist enorm.

Ein Sojasoße Esslöffel bringt fast jede Menge an Natrium, die ein Erwachsene in einem Mittagessen konsumieren sollte, so dass ihr Verbrauch sollte moderat sein, vor allem für hypertensive Menschen als Natrium bei übermäßigem Verzehr zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden ist, und andere große Gesundheitsrisiken.

Bei der Verwendung sparsam der Verband wird vorgeschlagen, mit Wasser, um die Sojasauce zu mischen, um es weniger konzentriert oder Versionen wählen Licht, eine Menge von 35% weniger Natrium aufweist.