Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Sie können einige Lebensmittel gehört, über die Vitamin B und / oder Vorteile, die diese Art von Vitamin in den Körper bietet. Doch alle nicht die Bedeutung von B-Vitaminen wissen für die körperliche, geistige und emotionale Gesundheit des Menschen.

B-Komplex ist ein wichtiger Satz von wasserlöslichen Vitaminen, die starken Aktionen im Zusammenhang mit dem Metabolismus von organischen Zellen haben, nach Eliane Petean Arena, Ernährungs Zelle, Spezialist in Clinical Nutrition, öffentlicher Gesundheit, Krankenhausverwaltung und Functional Foods und Nutrigenomik und Direktor der Mobile Clinical Nutrition Center.

„Zusätzlich zu den zahlreichen Funktionen, die im ganzen Körper haben, ist der Vitamin-B-Komplex für die emotionale und psychische Gesundheit der Menschen weitgehend verantwortlich betrachtet. Wichtig Verbündete des Menschen, die B-Vitamine helfen, die Gesundheit der Nerven, Knochen, Haut, Muskeln, Augen, Haare, Leber und Magen-Darm-Trakt zu halten. Hinzu kommt, sind diese Vitamine auch mit der Produktion von Energie für den Körper beteiligt sind, sind sie wesentliche Nährstoffe, die die Nahrung, die wir essen in Treibstoff helfen zu konvertieren. Mit dieser Rolle der sogenannten B-Vitamine in Fällen von Depression und neurologischen Erkrankungen hilfreich sein können „, sagt die Ernährungszelle.

Unter den vielen Lebensmitteln, die reich an Vitamin B, Eliane zitiert:

  • Banane;
  • Kartoffel;
  • Linsen;
  • Olivenöl;
  • Thunfisch;
  • Leber;
  • Hefe;
  • Melasse;
  • Peru.

„Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass der menschliche Körper nicht in der Lage ist Vitamin B zu buchen, damit wir uns täglich füttern sollten, entweder aus natürlichen Quellen, ist Ergänzung in Fällen von Medizinern beraten“, sagt Eliane.

Lesen Sie auch: 10 Lebensmittel, die gute Gesundheit garantieren

„Vitamin-A-Mangel oder Vitaminmangel ist der Mangel an Vitaminen in dem menschlichen Körper, und dieser Mangel auf mehrere Faktoren, wie unzureichende oder unvollständige Lebensmittel, Funktionsstörungen zurückzuführen sein kann, bei der Absorption von diesem Nährstoffe, Einnahme bestimmter Medikamente oder das Vorhandensein von Krankheiten, die die Mengen an Vitaminen beeinträchtigen „fügt Ernährungszelle.

Die B-Vitamine

Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Die Kenntnis der Bedeutung von Vitamin B im Körper, unter Ihnen die spezifischen Vorteile der einzelnen Vitamin, das Gruppe, in der Nahrung, die es sehen können, finden können, und was sind die Anzeichen für eine Behinderung.

B1 (Thiamin)

Laut Eliane war Vitamin B1 der erste B-Komplex isoliert werden. Bekannt für seine Löslichkeit in Wasser ist es auch Thiamin genannt, das ist seine chemische Bezeichnung.

Vorteile: „B1 ist Anti-Stress-Vitamin bekannt, dieses dank seiner großen Fähigkeit, das Immunsystem des Menschen zu schützen. Dieser Nährstoff ist sehr wichtig, die in den Reaktionen des Körpers, die Rollen von Enzymen verwenden. Zudem 1 Vitamin B ist ein starkes Schmerzmittel, auch in den Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fett wirkt gegessen. Wesentlich für den Prozess der Körper Energiefreisetzung, es ist auch ein Appetit-Stabilisator, um das Wachstum von Zellen zu helfen „, sagt Eliane. Laut Ernährungszelle, wenn bei der Behandlung einiger Krankheiten wie Alkoholismus, Angst Rahmen, Arteriosklerose, Depressionen, Schlaflosigkeit, unter anderem auch dazu beigetragen, die guten Stimmung therapeutisch, Vitamin B1 wirkt effizient genutzt.

Wo zu finden: Bohnen, Fleisch (Huhn, Fisch), Eigelb, Fisch, Hefe und Gerste, Getreide, Linsen, Leber, Milch, Nüsse, Gemüse, dunkelgrüne Blätter, Soja und Hefe.

Vitamin B2 (Riboflavona)

Eliane erklärt, dass Vitamin B2 eine wichtige Rolle bei der Produktion von roten Blutkörperchen spielt, Elemente verantwortlich für Sauerstoff durch den Körper transportieren. Und die Verwendung dieses Vitamins im Körper wird durch menschliche Einwirkung von Licht, Antibiotika und Alkohol verändert.

Vorteile: „Vitamin B2 hat eine Funktion, die primär in Betracht gezogen wird: es bekämpft freie Radikale, also die antioxidative Rolle hat, die bei der Verhinderung vorzeitiger Hautalterung hilft. Beteiligt sich in den Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Lipiden (Fett) und Vitamin B6 und Folsäure aktivieren, die eine wichtige Ergänzung sind die Entwicklung von Herzerkrankungen zu hemmen „, sagt der Ernährungszelle.

Wo zu finden: Kuhmilch und Milchprodukte, Soja, schlankere Fleisch, Eier, Blattgemüse, Innereien.

Vitamin B3 (Niacin)

Es ist notwendig, für die Nutzung durch den Körper von Kohlenhydraten, Lipiden und Proteinen.

Vorteile: Hilfe Cholesterin bei der Verringerung und helfen bei der Produktion von Magensäure verantwortlich für die Verdauung. Einer der wichtigsten therapeutischen Verwendungen von Vitamin B3 ist HDL-Cholesterin (gute Cholesterin) zu erhöhen, Elaine nach.

wo sie zu finden mageres Rindfleisch, Leber, Geflügel, Fisch, Erdnüsse, Eier, Milch, Pilze, Reis, Weizen, Mais.

Vitamin B5 (Pantothensäure)

Auch bekannt als Pantothensäure, ist in fast allen Lebensmitteln, nach Eliane gefunden.

Vorteile: ihre Verantwortung für die Produktion von Sexualhormonen und Stress-Management, und auch dazu beitragen, für die Verarbeitung in Energie verbraucht Fette und Kohlenhydrate abbauen. Noch die Kapazität frühe Anzeichen des Alterns zu reduzieren hat und wirkt auf Immunzellen „, erklärt Ernährungswissenschaftler.

Wo zu finden: Avocado, Joghurt, Eier, Rind und Huhn, Gemüse, Linsen.

Vitamin B6 (Pyridoxin)

Vitamin B6 ist ein wichtiger Nährstoff für den Schlaf und gesunde Stimmung zu bekommen.

Vorteile: Es hilft bei der Produktion von Serotonin, Melatonin und noropinefrina, so wichtigen Nährstoff für den Schlaf und gute Laune. „Die B6 regelt die Wirkung von Hormonen, hilft bei der organischen Verwendung anderer Vitamine und wirkt auf Neurotransmitter-Synthese. Es fördert auch die Bildung von roten Blutkörperchen, Kampf gegen Atherosklerose und reduziert die Symptome des prämenstruellen Syndroms. In einigen Studien wurde zitiert, dass die B6 Krankheiten zu reduzieren, wie rheumatoide Arthritis hilft „, sagt der Ernährungswissenschaftler.

Wo zu finden: Sonnenblumenkerne, Käse, Reis, Karotten, Huhn, Thunfisch.

Vitamin B7 (Biotin)

Es ist, als Vitamin Schönheit bekannt, weil dieser Nährstoff für die Gesundheit der Haare, Haut und Nägel im Zusammenhang tief in die Themen wirkt.

Vorteile: „Wichtige Hilfe Kontrolle Glukosespiegel im Blut, das B-Vitamin ist besonders wichtig, während der Schwangerschaft, da seine Anwesenheit für das normale Wachstum des Babys wichtig ist. Es wird nach wie vor als Katalysator betrachtet eine Reihe von Stoffwechselreaktionen, die Energie zu steuern, um den Körper aus der Transformation von Schlüsselkomponenten wie Fette, Proteine ​​und Kohlenhydrate liefern. Diese Prozesse sind von wesentlicher Bedeutung für den menschlichen Körper die tägliche Arbeitsroutine durchführen, fit zu bleiben und gesundes Gewebe zu halten „, erklärt Eliane. „Die B7 sorgt für das reibungslose Funktionieren des Herzens, ihn von den meisten Mängel zu entlasten. Es hilft auch, in den menschlichen Körper den Cholesterinspiegel zu senken und ist ein großer Associate bei der Behandlung von Alopezie, Parkinson-Krankheit, Rett-Syndrom und vaginale Candidiasis, „fügt er hinzu.

Wo zu finden: Huhn, Fisch, Kartoffeln, Blumenkohl, Eigelb, Nüsse, Leber, Gerste.

Vitamin B9 (Folsäure)

„Vitamin B9 ist auch als Folsäure bekannt und daher sollte darauf hingewiesen werden, dass das so genannte Folat natürlich in Lebensmitteln gefunden wird, während Folsäure die synthetische Form von Folat ist. Folsäure ist dann die synthetische Form von Vitamin B9, verwendet in Ergänzungsmittel und Lebensmittel wie Getreide und befestigte Brot „, sagt Eliane.

Vorteile: „Teil des genetischen Materials der organischen Synthese und Metabolismus. Hilfe im Prozess der Bildung und Reifung von Erythrozyten und Leukozyten im Knochenmark; wirkt im Kampf gegen Arteriosklerose und verhindert, dass Gedächtnisverlust. Für schwangere Frauen, dieses Vitamin ist sehr wichtig, da sie in dem gesunden Wachstum des Fötus arbeiten, die Entstehung von neurologischen Geburtsfehlern zu verhindern „, sagt Eliane.

Wo zu finden: dunkelgrünes Blattgemüse, Leber, mageres Fleisch, Kartoffeln, Vollkornbrot, Bohnen.

Vitamin B12 (Cobalamin)

Vitamin B12 ist auch Cobalamin genannt und kann in verschiedenen Lebensmitteln normalerweise auf einer täglichen Basis verbraucht zu finden.

Vorteile: „Zusammen mit der B9, arbeitet in der Produktion von roten Blutzellen und hilft das Eisen Hämoglobin zu erzeugen, die das Protein ist, das Sauerstoff an den Körper trägt. Hat Schlüsselrolle bei der Zellstoffwechsel, insbesondere im Magen-Darm-Trakt, Nervengewebe und Knochenmark „, sagt Eliane.

Wo zu finden: Fleisch, Milch, Käse, Eier und Nahrungsergänzungsmittel.

Eliane weist darauf hin, dass die B12 in fermentierten Algen und Lebensmittel unterschiedlich ist von den notwendigen für den menschlichen Stoffwechsel-Mechanismen gefunden.

Ein Mangel an Vitamin B

Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Im Folgenden finden Sie wissen, was sind die Ursachen und die wichtigsten Symptome des Mangels an jede Art von Vitamin B:

Ein Mangel an Vitamin B1

Eliane erklärt, dass organischer Mangel an Vitamin B1 sowohl durch das Fehlen ihrer Nahrungsquellen in der täglichen Ernährung, wie das Essen Herstellungsprozess passieren kann. „Zum Beispiel Reismüllerei ist ein Prozess verwendet, um die Rinde zu extrahieren und mit ihm alle Vitamine in dieser Nahrung verloren gehen.“

Ein weiteres Problem, dass dieser Mangel im Körper auslöst, nach dem Ernährungswissenschaftler, ist die reduzierte Absorption von Vitamin A durch den Körper selbst oder durch eine übermäßige Erhöhung ihrer Notwendigkeit. „Wenn eine Person unter chronischem Durchfall leidet, kann es diese Vitamine und Krankheiten wie Schilddrüsenüberfunktion, häufige Fälle von Fieber, Alkoholismus und sogar Schwangerschaft verlieren können Situationen geben, die den Mangel an Vitamin B1 im Körper verursachen“, sagt er.

Schließlich arbeitet die Verwendung einiger Medikamente auch mit verringerten Mengen an Vitamin B1 im Körper.

Laut Eliane, Ernährungs Mangel an Vitamin B1 kann dazu führen:

  • Reizbarkeit;
  • Verwirrtheit und Gedächtnisstörungen;
  • Muskelschwäche;
  • Der Mangel an Energie und sogar Depressionen.

„Die Krankheit als Beriberi bekannt in extremem Mangel an diesem Vitamin im Körper verursacht wird, mit akuten Symptomen von Beinschwäche, Schwierigkeiten beim Gehen, und Veränderungen in der Empfindlichkeit der Haut“, ergänzt Ernährungswissenschaftler.

Ein Mangel an Vitamin B2

Eliane erklärt, dass es selten Mangel an Vitamin B2 ist, aber der Mangel an diesem Nährstoff kann mit Alkoholismus Platten, Lebererkrankungen oder chronischen Durchfall in Verbindung gebracht werden.

„Wenn der Körper in diesem Vitamin mangelhaft ist, in der Regel Risse im Mund erscheinen und machen die Lippen und die Zunge auch betroffen sein kann, immer viel mehr rötlich und fettig, sowie empfindlich. Ein weiteres Symptom von diesem Mangel ergibt, ist Photophobie, Augen Beschwerde durch die Einwirkung von Licht, durch das Wachstum von Blutvase in der Hornhaut verursacht. Neben all den, ihr Mangel mit dem Eisenstoffwechsel stören kann, wodurch seine Absorption und verursacht Anämie „, erklärt Ernährungszelle.

Ein Mangel an Vitamin B3

„Vitamin B3-Mangel im Körper ist bekannt als Pellagra, eine sehr häufige Erkrankung, an Orten, wo Mai eine wichtige Nahrungsquelle ist, weil diese Nahrungsmittel niedrig in Tryptophan ist, sowie eine Art von Niacin (Vitamin B3) mit schwer um vom Körper aufgenommen zu werden „, sagt er.

Wer dieses Bedürfnis hat nach einem Ernährungs, können Sie das Gefühl:

  • Appetitlosigkeit;
  • Schwäche konstant;
  • Einige Verdauungsprobleme.

„Wenn sie unbehandelt, kann pellagra entwickeln, mit gereizter Haut, rauer und durch Sonneneinstrahlung gerötet. In Fällen von Verschlimmerung Wunden in den Körper, Durchfall und sogar Delirium und Demenz und Tod auftreten können „auftreten können, sagt Eliane.

Mangel an Vitamin B5

Ein Mangel an Vitamin B5 ist selten, weil dieser Nährstoff in Hülle und Fülle in vielen Lebensmitteln gefunden wird. Die Symptome dieser Mangel nur dann angezeigt, wenn der Mangel schwerwiegend angesehen wird, nach Eliane:

  • Schläfrigkeit oder Schlaflosigkeit;
  • Übelkeit;
  • Reizbarkeit;
  • Müdigkeit;
  • Wadenkrämpfe;
  • Brennen in den Füßen;
  • neurologische Erkrankungen;
  • Low-Antikörperproduktion.

Ein Mangel an Vitamin B6

Eliane erklärt, dass Vitamin B6-Mangel eine Folge der schlechten Absorption des Nährstoffes aus dem Verdauungstrakt sein kann. „Eine andere Ursache könnte die Verwendung einiger Medikamente, die Ebenen dieses Vitamin im Körper führen. Hemmungen von organischen Stoffwechsel dieses Vitamins, durch Vererbung, sind auch Ereignisse, die den Mangel an Vitamin „erklären, sagt er.

Ein Mangel an diesem Vitamin wirkt sich auf das Nervensystem und kann Symptome wie:

  • Reizbarkeit;
  • Dermatitis;
  • Ekzem;
  • schwere Anämie;
  • geistige Behinderung;
  • Anfälle;
  • Schaden an den Nerven des Körpers;
  • Empfindungen in den Händen und Füßen Kribbeln;
  • rote Zunge und die Bildung von Rissen in dem Mund.

„Im Allgemeinen ist die Notwendigkeit für die Aufnahme dieses Elements erhöht, wenn eine Person Einsatz von Antidepressiva, Östrogen und Verhütungsmitteln macht“, sagt der Ernährungswissenschaftler.

Ein Mangel an Vitamin B7

Der Mangel wird mit geringen Verbrauch von Biotin verbunden ist, von einer unzureichenden täglichen Ernährung.

Laut Eliane, Vitamin B7-Mangel verursacht eine Reihe von Symptomen, wie zB:

  • Müdigkeit;
  • Depression;
  • Muskelschmerzen;
  • Haarausfall;
  • Anämie;
  • Dermatitis;
  • Appetitlosigkeit;
  • Ausbildung trockene Kopfhaut.

„Schwere Symptome neurologische Störungen und eingeschränktes Wachstum bei Säuglingen gehören“, ergänzt Ernährungszelle.

Ein Mangel an Vitamin B9

„Ein Mangel an Vitamin B9 (Folsäure) führt zur Bildung von schlechten Zellen, insbesondere Erythrozyten, Leukozyten und Zellen des Magen-Darm-Trakt. Sein Mangel Wachstumsverzögerung verursachen kann, Megaloblastenanämie, Blutkrankheiten, Verdauungsstörungen, Apathie und sogar Anorexie „, sagt Eliane.

„Wenn es bei schwangeren Frauen auftritt, verursacht der Mangel Geburtsfehler beim Fötus, niedriges Geburtsgewicht, Fehlgeburt, Depressionen, Gedächtnisverlust und zervikale Dysplasie. alkoholische Frauen und schwangere Frauen haben ein erhöhtes Risiko, wenn Mangel an Vitamin B9 „, Ernährungs Zelle hinzufügt.

Ein Mangel an Vitamin B12

Ein Mangel an Vitamin B12 hat etwas sehr häufig und komplexe Erkrankung in Betracht gezogen worden, da dieser essentielle Nährstoff wichtig für verschiedene Prozesse im Körper ist. „Alle Menschen auf einer Mindestmenge ab, um zu überleben, weil jede Zelle oft kleine Dosen dieses Vitamins braucht, um richtig zu arbeiten“, sagt Eliane.

„Das große Problem ist, dass dieses Vitamin mit geringen Mengen in den Körper sein kann und bleiben für eine lange Zeit, bis der Vitamin-Mangel diagnostiziert und behandelt wird. Dies liegt daran, die frühen Symptome dieser Mangel Symptome wie leichte Entzündung, Depression und Müdigkeit, die als Bedingungen erkannt werden, nicht mit diesem Vitamin verbunden sind „, sagt der Ernährungswissenschaftler.

Aber die Symptome können sich verschlechtern, sowohl die körperliche Sphäre als psychologische erreichen.

„Wenn Mangel B12 in unserem Körper, müssen wir verstehen, dass der ganze Körper gestört ist, so das Symptombild ist sehr vielfältig und progressive“, sagt Eliane. Unter den vielen Symptome, die auftreten können, umfassen:

  • Depression;
  • Demenz;
  • Burnout-Syndrom;
  • Persönlichkeitsstörungen;
  • Schwierigkeiten sich zu konzentrieren;
  • Verwirrung;
  • Schwindel;
  • Halluzinationen;
  • Schlafstörungen;
  • Anämie;
  • Schwäche;
  • Niedrige Immunität;
  • Tabellen der Infektion;
  • Magen-Darm-Probleme;
  • Probleme Motoren;
  • Sehprobleme;
  • Taubheit der Glieder;
  • Entzündungen im Mund;
  • weißes Haar;
  • Schädigung der Netzhaut;
  • Schlaganfall;
  • Arteriosklerose;
  • Herzinfarkte;
  • Krämpfe;
  • Perniziosa;
  • Paralyse.

„Einer der Hauptgründe für diesen Vitaminmangel ist unzureichend und unzureichende Ernährung von Lebensmitteln, die natürlichen Quellen dieser Komponente sind, zusätzlich zu einem schlechten Organ Absorption des Vitamins. Studien haben gezeigt, dass Fälle von Mangel sind unter Vegetariern gemeinsam „, ergänzt Eliane.

Wie für den Mangel an Vitamin B zu kompensieren

Foto: Getty Images

Foto: Getty Images

Die Einnahme eines ausgewogenen Menü nach Eliane der Lage ist, den Mikronährstoffbedarf zu decken, die Vitamine und Mineralien sind. Somit wird der Stoffwechsel ausgeglichen, genug Energie, richtige Zellteilung und Hormonhaushalt und die ausreichende Produktion von Enzymen und ein perfektes Immunsystem bereitstellt.

Dazu muss die Ernährung eine ausreichende Menge und Qualität von Lebensmitteln hat, und dies kann wie folgt erreicht werden, nach Eliane:

1. Beachten Sie die Nahrungsmittelpyramide

„Dieses System stellt eine recht visuellen Modus, wobei die Abschnitte jeder Art von Lebensmitteln täglich eingenommen werden. Am Boden der Pyramide in der Nahrungsenergie befindet (Kohlenhydrate), 6-11 Portionen Zählen verbraucht werden; Regula Lebensmittel wie Früchte und Gemüse, die Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe, und sollte zwischen 5-9 Portionen insgesamt; diejenigen Bauherren Lebensmittel, die reich an Protein sind, und zwei Portionen sollten 2 von Milch und Fleisch sein. Die zusätzliche Energie an der Spitze der Pyramide erscheint, sind Zucker und Süßigkeiten, die in Maßen genug gegessen werden sollen. Fette in kleinen Mengen benötigt werden, so müssen Sie auch zu übermäßigem Konsum aufmerksam sein „, sagt Eliane.

„Aber es kann auch durch Lebensmittelgruppen ausgerichtet werden. Es gibt fünf Gruppen von Lebensmitteln: Obst und Gemüse; Brot, Getreide, Teigwaren und Kartoffeln (Kohlenhydrate); Fleisch, Fisch und Alternativen (Protein-Lebensmittel); Milch und Milchprodukte und Lebensmittel, die Fett oder Zucker, die so wenig wie möglich „verzehrt werden sollten, fügt er hinzu Ernährungswissenschaftler.

2. Folgen Sie eine richtige Menü in allen Phasen des Lebens

Es beginnt alles in der Nahrung. „Adequate Menü früh und in allen Phasen des Lebens, vor allem Kindheit, Schwangerschaft Frauen und älteren Menschen, ist immer der beste Weg, um den Körper all Vitamine, die für ihr reibungsloses Funktionieren zu bekommen“, sagte Eliane .

3. Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel

„Gesunde Lebensmittel, vorzugsweise frisch, mit wenigen industrialisierten und gut vorbereitet Gegenstände sind in der Regel ausreichend für die einzelnen guten Mengen an Vitaminen zu der körpereigenen Gebrauch zu haben“, erklärt Ernährungszelle.

4. Anleitung und Unterstützung für Beruf

„Wenn die Leistung nicht ausreicht oder wenn die Person zeigt Schwierigkeiten bei der Ernährung, Probleme bei der Aufnahme von Vitaminen, den Gebrauch von Medikamenten oder Vorhandensein bestimmter Krankheiten, die den Vitamin-Spiegel im Körper zu verändern, muss eine korrekte Diagnose durchgeführt werden, um zu qualifizieren und zu quantifizieren ein Vitaminmangel. Nun diagnostizierte, empfohlen und überwacht, Vitamin-Supplementierung von großem Wert sein kann, den Mangel an Vitamin B zu adressieren „, sagt Eliane.

Denken Sie daran: es unerlässlich ist, um ihre Gesundheit aufmerksam zu sein, so dass häufige Besuche in der Gesundheitsberufe, Prüfungen auf Anforderung und vorzugsweise mit Ernährungsberatung, zu vermeiden, dass diese oder andere Vitamin oder Nährstoff fehlt.