Foto: Thinkstock

Foto: Thinkstock

Die meisten Menschen haben über „Frosch“ gehört, aber nur wenige wissen, in der Tat, was dieser Name repräsentiert. Dies ist der gemeinsame Name Moniliasis (oder orale Candidiasis) eine oralen Pilzinfektion.

Denise Bedoni für Kinderklinik des Leforte erklärt, dass die Infektion durch einen Pilz ähnlich eine Hefe verursacht wird, Candida albicans, die auch Hautausschlag und Vaginitis verursachen können.

Beachten Sie, dass die Candida im Verdauungssystem der Welt vorhanden ist und keine Krankheit bei einem gesunden Menschen verursachen, aber wenn es ein Ungleichgewicht ist, schaltet sich diese Präsenz in Infektion.

Nach der medizinischen Denise, Drossel ist in der Regel bei Kindern unter sechs Monaten nicht mehr gesehen. „Es ist sehr häufig bei jungen Kindern (Baby) mit der empfindlichen Immunität und größeren immunsupprimierten Kindern (die ihre schwache Immunabwehr haben und werden durch Viren oder Batterien leicht infizieren) oder mit chronischen Krankheiten“, sagte er.

Thrush ist nicht auf Kinder beschränkt, kann immer noch Erwachsene betreffen mit chronischen Krankheiten oder imunudeprimidos.

Ursachen von Soor bei Kindern

Foto: Thinkstock

Foto: Thinkstock

Denise Bedoni erklärt, dass Soor sind Ursachen: mit niedrigem Widerstand und Mund Kontamination.

Denken Sie daran, dass der Pilz verursacht Soor, die Candida albicans, natürlich im Verdauungstrakt eines jeden Menschen ohne irgendwelche Komplikationen gefunden wird. Aber wenn Immunität fällt, kann der Körper nicht bekämpfen diese Pilze zu vermehren und zu handeln zu beginnen, was zu Infektionen. Da das Immunsystem des Babys ist noch nicht reif genug, solche Pilze zu bekämpfen, Soor schließlich erscheinen.

Im Fall von Kleinkindern ist es sehr häufig, zum Beispiel, sie verengen Soor als Folge von Schnullern oder Flaschensauger unzureichend gereinigt zu saugen. So kann man sagen, in der Regel, dass die einfache und praktische Art und Weise das Auftreten von Soor zu verhindern, ist durch Hygiene zu schätzen wissen.

Symptome von Soor bei Kindern

Das wichtigste Symptom von Soor ist das Auftreten von weißen Punkten im Mundbereich, wie zum Beispiel der Zunge, innere Wangen, Dach des Mundes, die Lippen Ecke und sogar die Lippen.

Denise Bedoni hebt hervor, dass in der Regel geringe Aufnahme und Futterverweigerung tritt auf, wenn die Drossel Kinder betroffen sind.

Im Fall von Säuglingen kann es insbesondere dann auftreten, wenn Brust oder weint, wenn ein Schnuller saugen. Manchmal jedoch kann die kleinen nicht große Anzeichen von Schmerzen oder Reizbarkeit geben.

Die Diagnose der Drossel

Denise Bedoni erklärt, dass die Diagnose durch klinische Bewertung und Prüfung der Mundschleimhaut erfolgt.

Also, wenn Sie weiße Punkte (Problemeigenschaften) in den Mund Ihres Kindes bemerken und vermuten, dass er Soor, zögern Sie nicht, den Kinderarzt zu suchen, die das Problem diagnostizieren und alle erforderlichen Informationen, um die Infektion zu behandeln.

Die Behandlung von Soor bei Kindern

Foto: Thinkstock

Foto: Thinkstock

Der Kinderarzt Denise erklärt, dass die am häufigsten verordneten Medikamente für Soor ein flüssiger Anti-Pilz wie Nystatin ist, viermal täglich gegeben, bis die Infektion abgeklungen ist. „Sie können mit diesem Medikament den Mund Ihres Babys Tupfer oder spritzen vorsichtig die Flüssigkeit in den Mund mit einer Pipette oder einer Spritze. Babys, die Droge aus einer Spritze direkt ansaugen können „, sagt er.

„Durch den hohen Zuckergehalt von Nystatin, sollte dieses Medikament vorsichtig sein, um ein Kind zu geben, die bereits Zähne hat“, ergänzt der Arzt.

Einige Ärzte noch empfehlen können auf der Mutter Brustwarzen eine Anti-Pilz-Salbe anwenden, wenn sie stillt (so dass die Infektion nicht das Kind die Mutter nicht besteht, die Mutter auf das Kind).

Soor bei Kindern: Komplikationen auftreten können?

Wenn das Problem unbehandelt bleibt, können Komplikationen auftreten? Dies ist eine häufig gestellte Frage, vor allem bei Müttern, die kleinen Kinder haben (Babys).

Denise Bedoni erklärt, dass Haus des Problem nicht behandelt wird, kann die Infektion auf den gesamten oralen und oropharyngeale Schleimhaut verteilt und das Kind Schwierigkeiten Fütterung hat, was zu Gewichtsverlust.

Deshalb ist es wichtig, dass die Mutter, jede verdächtigen Zeichen zu bemerken, suchen Sie nach dem Kinderarzt Orientierung des Kindes.

Wie Soor bei Kindern verhindern

Foto: Thinkstock

Foto: Thinkstock

Stillen. Denise pädiatrische unterstreicht die Bedeutung des Stillens von stimulierenden Versorgung von Antikörpern zu erhalten und eine Kontamination zu verhindern.

Hygiene. Mütter sollten nie unterschätzen die Bedeutung der einfachen Hygiene und Praxis. Sie sollten nie vergessen, zum Beispiel, um ihre Hände zu desinfizieren, bevor sie für Ihr Baby zu kümmern.

Breast getrocknet. Das Stillen, nach medizinischen Denise, sollten Sie Ihre Brüste nicht nass für eine lange Zeit verhindern, ist es trocken zwischen den Fütterungen zu halten und sie „frisch“ für eine Weile zu verlassen. Wenn Sie sie reinigen müssen, sollten Sie Wasser mit etwas Wasserstoffperoxid.

Schnuller und Babyflaschen sauber. Denise Bedoni heraus, dass Babys, die die Flasche nehmen manchmal Vertrag Soor als Folge von Schnullern oder nicht ausreichend saubere Flasche Brustwarzen saugen (oft ein Ergebnis von Drop und sie dann in den Mund genommen zurück). „Um dies zu vermeiden, halten auf der Hand einen großen Vorrat an Gumminippel, Schnullern und / oder Objekte Zähne zu reinigen oder sie mit Wasserstoffperoxid waschen und in Wasser spülen, bevor sie zurück, um Ihr Baby zu geben“, erklärt sie .

Jetzt haben Sie gute Tipps, wie Soor in Ihrem Kind zu verhindern. Aber wenn die Infektion geschieht, denken Sie daran, es zu Ende zu behandeln, nach all den Richtlinien des Kinderarzt übergeben.