Sodbrennen: Sie können es vermeiden? Kennen Sie die Ursachen und Behandlungen - Frauen Tipps

Foto: Thinkstock

Haben Sie jemals das Gefühl, wenigstens einmal eine Menge von Beschwerden und Brennen, die aus dem Bauch an den Hals zu steigen schienen? Nun, dann haben Sie mit Sodbrennen gelitten - bekannten Namen Sinn, aber nur wenige Menschen wissen, in der Tat, was es darstellt.

Weiter unten finden Sie alle Informationen über Sodbrennen sehen können, was sind die Ursachen, Therapien sowie wichtige Informationen darüber, wie dieses unangenehme Gefühl zu vermeiden. Lohnt sich!

Was ist Sodbrennen?

Alexandre Sakano, Gastroenterologe Maternity Hospital São Luiz Itaim, erklärt, dass Sodbrennen ist ein brennendes Gefühl in der Brust und Bauch im Bauchbereich, die das Ende des Brustbeins strahlt (die sogenannte Magengrube) an der Basis des Halses, Erreichen bis zum Hals.

Hauptursachen

Sodbrennen nach Sakano, in der Regel wird durch den Rückfluss verursacht wird, der die Rückkehr von Mageninhalt in die Speiseröhre zu organ Nahrung aus dem Mund in den Magen führenden ist.

Die gastroenterologist gesagt, dass normalerweise einen Muskel hat, die den Durchgang von der Speiseröhre in den Magen schließt und verhindert, dass dieser Rückfluss. „Im Fall von Reflux, dass Muskel ist nicht mehr wirksam, um die Rückkehr des Magen Nahrung in die Speiseröhre erlaubt, Sodbrennen verursacht“, sagt er.

Wenn medizinische Hilfe suchen?

Nach Sakano, ist Sodbrennen gelegentlich normal. „Und wir haben kann, nach den Exzessen wie essen mehr‚schwer‘, fettiges Essen, Alkohol Überschuss usw.“, sagt er.

Aber wenn die Symptome beginnen sehr häufig zu werden, auch nach dem Arzt, können Sie einen Träger Person von Magen Reflux konfrontiert werden. „Es muss in diesem Fall eine medizinische Untersuchung und diagnostische Tests, die Ursachen von Reflux zu klären“, sagte er.

Behandlungen für Sodbrennen

Sodbrennen: Sie können es vermeiden? Kennen Sie die Ursachen und Behandlungen - Frauen Tipps

Foto: Thinkstock

Für Fälle von gelegentlichen Sodbrennen, nach Sakano, gängige Medikamente ohne Rezept in Apotheken verkauft, wie Antazida, helfen kann.

Im Fall der gastroösophagealen Refluxkrankheit, erfordert jetzt die Verwendung spezifischer Medikamente für die Krankheit, die nach einer medizinischen Untersuchung verschrieben werden muß, erklärt Gastroenterologe Sakano. „Diese Medikamente für kurze Zeit verwendet werden können, beobachtet wird, bis die Symptome verbessern oder, in schweren Fällen, für längere Zeit beibehalten“, sagt er.

In einigen Fällen, sagt der Arzt, Chirurgie für Reflux-Korrektur kann mit hervorragenden Ergebnissen durchgeführt werden.

hausgemachte Rezepte, die Sodbrennen lindern helfen kann

Auch nach Sakano wenn Sodbrennen gelegentlich ist, sagte zu Hause Behandlungen wie Trinkmilch und Saft von einigen Arten von Gemüse wirksam am Ende, als eine natürliche Antazida handeln. Schauen Sie sich einige Tipps in dieser Hinsicht. Es ist erwähnenswert:

  • Mint ist eine sehr Verdauungs Pflanze. Um zu vermeiden, Sodbrennen, es lohnt sich in der täglichen Ernährung. Ein Tipp ist 100 ml Pfefferminztee nehmen (ohne Süßstoffe) unmittelbar nach den Mahlzeiten die Verdauung der Nahrung zu unterstützen.
  • Auch zu helfen, Sodbrennen Pfefferminztee zu lindern ist eine gute Wahl.
  • Zur Verringerung Sodbrennen, können Sie einen Keks und Salzwasser essen, die Magensäure absorbiert, erleichtert die Verdauung der Nahrung.
  • Ein weiterer Vorschlag ist, anstelle des Wafers, Essen Brotkrümel Stücke.
  • Trinkmilch, die während der Zeit der Krise eine alkalische Substanz ist, hat die Macht, um die Säure zu puffern und Sodbrennen zu verbessern.
  • Die Mischmittel Wasserglas mit einem Löffel Calciumbicarbonat auch Sodbrennen lindern helfen. Dies liegt daran, es ist alkalisch und neutralisiert die überschüssige Salzsäure des Magens.
  • Nehmen Sie einen Birnensaft frisch zubereitet ist ein gutes „Hausmittel“ gegen Sodbrennen. Dies liegt daran, die Früchte reich an Ballaststoffen und kann Magensäure verdünnen, um die Beschwerden zu entlasten.

Wie um zu verhindern Sodbrennen

Sodbrennen: Sie können es vermeiden? Kennen Sie die Ursachen und Behandlungen - Frauen Tipps

Foto: Thinkstock

Um zu vermeiden, Sodbrennen, geht Alexandre Sakano einige Richtlinien:

  • Das Ideal ist die sperrigen Mahlzeiten zu vermeiden;
  • Vermeiden Sie Lebensmittel, langsame Verdauung;
  • Vermeiden Sie übermäßigen Alkoholkonsum.

Auch nach dem Arzt, bei Patienten mit Reflux-Krankheit, benötigen Sie:

  • Nicht viel sperrige Mahlzeiten, essen ideal kleine Mengen auf einmal, mehrmals am Tag;
  • Vermeiden Sie das Essen und dann liegen dann;
  • Vermeiden Sie saure Lebensmittel, würzig oder sehr scharf.

„Einige Lebensmittel verschlechtern Rückfluß entspannt die Muskeln, die den Übergang von der Speiseröhre in den Magen schließt, die lose Passage zu machen, die die Symptome verschlimmert. Diese Lebensmittel sind zum Beispiel Tee, Kaffee, alkoholische Getränke „, sagte Sakano.

Sodbrennen x x Reflux Gastritis

Die Wahrheit ist, dass viele Menschen einen Tag ein Brennen im Magen gefühlt haben. Doch nicht alle waren in der Lage, den Grund für dieses unbehagliche Gefühl zu identifizieren. Es gibt viel Verwirrung, zum Beispiel zwischen der Definition dessen, was Sodbrennen, Reflux und Gastritis. So ist es ganz wichtig, die Bedeutung jedes Wortes zu kennen.

Gastritis wird als akute oder chronische Entzündung der Schleimhaut definiert die Innenwände der Magenschleimhaut. Der Schmerz der Gastritis ist begrenzt, beginnt in der Magengegend, direkt unterhalb des Brustbeins. Im Allgemeinen ist die Beschwerde Schmerz im Magen, die durch Sodbrennen kommen oder nicht begleitet werden.

Das Sodbrennen, wie bereits erwähnt, ist ein Symptom, das durch Reflux verursacht werden kann. „Patienten, die Symptome von Sodbrennen mit einer Häufigkeit von mindestens 2-mal pro Woche erleben, für 4 bis 8 Wochen Dauer, sollten als potentielle Träger der gastroösophagealen Refluxkrankheit in Betracht gezogen werden“, sagte Sakani.

Jetzt haben Sie die wichtigsten Informationen über sie und wissen, dass, wenn die Sodbrennen Bilder sehr häufig, ist es wichtig, einen Arzt zu sehen, die eine vollständige Bewertung tun und kann die beste Behandlung für Ihren Fall an.