Was ist besser: laufen oder zu gehen? - Frauen Tipps

Bei der Auswahl der körperliche Aktivität zu üben schönen und gesunden Körper zu erhalten, viele Frauen sind im Zweifel zwischen Laufen und Gehen.

In der Tat sind beide Aktivitäten ideal für diejenigen, die Gewicht verlieren wollen. Schließlich sind sie aerobe Aktivitäten, die Verbrennung erhebliche Kalorien liefern.

Idealerweise jedoch eine Mischung der beiden Aktivitäten machen, die Zeit jeden von ihnen balancieren und nimmt den Vorteil, dass jeder zur Verfügung stellen kann.

Doch keine dieser Aktivitäten, auch zu Fuß, sollten ohne Sorgfalt und Führung geübt werden.

Deshalb schlagen wir vor, dass zumindest Sie einen physischen Erzieher beraten zu bekommen, um Ihnen zu helfen, die körperlichen Aktivitäten umzusetzen.

Experten empfehlen Wechsel zwischen Gehen und Laufen bei körperlicher Anstrengung. Ich schlage vor, zu Fuß bis zu einem Punkt, wo Sie, dass das Gehen erkennen können, ist immer anstrengend und so ist die ideale zum Trab zu bewegen. Das Licht läuft, in diesem Fall kann sogar weniger anstrengend als zu Fuß.

Es ist wichtig, nicht zu zwingen, Ihren Körper zu schnell bewegen, weil die Bewegungen in die falsche Art und Weise durchgeführt werden kann, wird Ihr Körper angreifen und verursacht Schmerzen, die Sie während und nach dem Training fühlen.

Deshalb ist es wichtig, aufmerksam zu sein die Zeit zu bemerken, geht schnell beginnt unangenehm zu bekommen - zum Beispiel - wenn Sie Schmerzen im Bauchbereich fühlen.

Diese Schmerzen werden durch die Erhöhung der Produktion von Milchsäure verursacht und sie können sogar eine Person machen aufgeben, die Ausübung zu üben, denn im Allgemeinen ist sehr stark.

Es wird empfohlen, dann zu Fuß schnell und lief leicht fünf Aktivität in fünf Minuten abwechseln.

Auf diese Weise kann Trainingszeit maximieren und erhöht auch die Chancen, Gewicht zu verlieren, indem Kalorien zu verbrennen, das Laufen und Gehen geben.

Bedenken Sie jedoch, dass es wichtig ist, ein medizinisches Fachpersonal zu konsultieren, bevor sie ohne Anleitung in körperlicher Bewegung zu wagen, wie es Sie Ihre Gesundheit kosten.