Kinder Eitelkeit: Wie weit ist gesund - Frauen Tipps

Das kleine Misses Programm, ausgestrahlt von der Discovery Home Channel-Kabel & Gesundheit, zu erschrecken. Kinder Frisuren Erwachsene, auf sehr hohen Absätzen und mit einem schweren Make-up. Darunter einige der Mütter denken, dass ihre Kinder übergewichtig sind und müssen zu einer Diät. Leider ist diese Wirklichkeit nicht nur eine TV-Show. Jeden Tag werden die kleinen Mädchen mehr vergeblich. Aber sie sollten nicht spielen werden?

Es ist üblich,

Siehe ihre Tochter das verschwommene ganze Haus mit Ihrem Make-up gehen und auf einen Sprung zu balancieren versucht (seinen Lauf) ist schaumig und ist Teil der Kindheit aller Frauen. Bisher ein oder andere Mal, gibt es keinen Grund zur Sorge. Sie lachten zusammen und ihr erklären, dass, sobald sie wachsen, kann es tun sie alle. Es ist Teil eines Universums vollen Witze und es gibt keinen Grund, so lange verboten werden, wie Sie es machen deutlich, dass es kann - und soll - mit anderen Dingen spielen.

Wenn ein Problem wird

Was Sie sollten nicht zulassen, dass es sich gut fühlen, seine Tochter zu sehen Kind benimmt sich wie ein Erwachsener. Wenn es wächst wie ein Erwachsener handeln und denken, wird er in passen müssen und nicht den Vorteil der Kindheit, um die Welt zu entdecken, da es nicht mit dem Alter wohl fühlt sich.

Erwachsener Make-up

Wenn, während Sie auf ihre Tochter bilden fragt jedes Produkt zu verwenden, können Sie auch nur gelegentlich verlassen, wieder in spielerischen Sinn davon. Aber immer, nein. Der Grund? Erwachsene Produkte sind gefährlich für Kinder: sie sind stärker und sind nicht auf die Kinder für die Sicherheit und Wirksamkeit getestet, erheblich das Risiko von Allergien zu erhöhen. auch die Kinder Versionen von Kosmetika Sie sind 100% sicher. Diese Formeln haben in der Regel wenig Geruch und verwenden milde Konservierungsstoffe.

Wenn Ihr Kind von allergischer Rhinitis leidet, Bronchitis oder Neurodermitis ist sogar wahrscheinlicher, dass die Haut gereizt wird.

Was Sie brauchen, ist zu verstehen, dass die Haut von Kindern Es ist empfindlicher und dünn, das heißt, die Chemikalien, die in Kosmetika mit größerer Intensität absorbiert.

Machen Sie aus, wie viele Jahre?

Nach 13 können Sie friedlichere und kostenlos Make-up werden. Immer noch mit Einschränkungen, da in diesem Alter beginnen die Hormone zu kommen (oder haben bereits vorgegeben) in siedenden, so dass die Haut ölig.

Das Beste, was zu tun ist, einen Dermatologen in diesem Fall, um ihre Tochter verwendet geeignete Produkte zu konsultieren, in der Regel diejenigen, die ölfrei sind.

Und nicht nur die Make-up Gefahr ...

Das ist richtig. Enamels zum Beispiel hat Formaldehyd, eine Substanz, Juckreiz, Rötung und Reizung um den Nagel so viel wie die Augenlider entwickeln können. Die Option ist Allergie Glasur zu verwenden, wenn seine filhota fragen.

Wie für die Shampoo und Spülung, ist das Beste, was ein sehr kleines, nichts zu benutzen, um Ihre Haare mit dem gleichen Sie zu waschen verwenden, da sie Schuppen entstehen können, Allergien (die Augen) und lassen Sie das trockene Haar.

Ein Tipp: verstecken Sie Ihre Kosmetika in einem hohen Platz, dass ihre Tochter nicht erreichen, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

High Heels: auch verletzt

Sandalen und Schuhe mit Absätzen sind zur Bildung von Knochenstruktur schädlich und können Schmerzen und Probleme mit dem Gleichgewicht, Haltung und Wirbelsäule verursachen. Es ist üblich, Kinder mit Springen Modelle zu sehen, also allein die Schuhe Ihrer Mädchen kaufen oder ihr erklären, warum sie nicht benutzen konnte.

Und das Regime?

Keine Mutter kann, auf eigene Faust, legte das Kind auf einer strengen Diät zu finden, dass er übergewichtig ist. Kinder brauchen genug Kalorien und Abwechslung auf den Tisch, weil sie entwickeln. Offensichtlich bedeutet dies nicht frei Schokolade, gefüllte Kekse, frittierte Lebensmittel und verarbeitete Snacks, es ist bis zu Ihnen, Mutter, bietet nahrhafte und appetitliche Mahlzeiten. Wenn Ihr Kind mollig ist, gehen Sie auf die Ernährungswissenschaftler, aber stellen Sie kein System selbst entwickelt.

Kinder müssen Kinder sein

Wenn die Kleinen wachsen, müssen sie um Eitelkeit kümmern, aber nicht jetzt. Vorerst müssen Sie gute Werte übertragen (teure Kleidung jemand nicht besser sein als jeder andere, sind dünne Leute nicht mehr speziell, bedeuten Nahrungsmittel Befriedigung nicht durch gut ausgebaute Aufgaben, etc.). Eitelkeit ist wichtig, ja, aber braucht Grenzen, wie alles im Leben. Denn jetzt müssen Sie nur mit Ihrem Kind spielen, tun es gerne so, wie es keinen Druck, weil Sie sich, dass das Erwachsenenalter kennen, ist nicht einfach, okay?